Main Navigation

Neuigkeiten bei GEWO

SubNavigation
2017 · 2016 ·
  • Pressemitteilung
    GEWO Cosmetics stellt auf Cosmetic Business aus

     

    Baden-Baden, 2.5.2017

     

    GEWO GmbH präsentiert sich auf der Cosmetic Business 2017 in München mit einem deutlich erweiterten Produktportfolio. Bereits in der Vergangenheit hat GEWO größte Sorgfalt auf die Auswahl der verwendeten Inhaltsstoffe gelegt. Nun geht der Pflegespezialist aus Baden-Baden einen Schritt weiter. Auf der Cosmetic Business präsentiert GEWO erstmals...

  • Mit Herrn Joachim Olde, Leiter Entwicklung, und Frau Nicole Gerstner, Leiterin Marketing und Vertrieb, konnte die GEWO 2 erfahrende Experten zur Komplettierung des Management Teams gewinnen.
    Herr Joachim Olde ist staatl. gepr. Diplom Lebensmittelchemiker und kann auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Produktentwicklung für die Kosmetikindustrie zurückgreifen. Seine beruflichen Stationen umfassen renommierte Unternehmen der Kosmetikbranche, wie...

  • Die GEWO GmbH hat sich im Juli 2016 erfolgreich durch den TÜV Austria Nord nach IFS HPC (Household and Personal Care) zertifiziert.

    Diese Norm wurde in Zusammenarbeit mit HPC-Industrie, dem Handel und den Zertifizierungsstellen ausgearbeitet, wodurch alle wichtigen Bedürfnisse der Industrie in diesem Standard zusammengefasst wurden.

    Ziel des IFS HPC Zertifikates ist es, dass Hersteller von Körperpflegeprodukten sichere und qualitativ...

  • Die Kamille ist eine der allerbeliebtesten Heilpflanzen in Europa. Schon unsere Grossmütter verwendeten sie für alle Arten von Beschwerden, und das zu Recht, sie ist ein wahrer Tausendsassa. Und nicht nur das, den alten Germanen war die Kamille sogar heilig: Sie weihten die Pflanze dem Lichtgott Baldur. Ebenso die Ägypter: Kamille war die Blume des Sonnengottes Re. Mit etwas Fantasie kann man tatsächlich in den goldgelben Blütenköpfchen der...

  • Jedes kosmetische Produkt muss mikrobiologisch stabil sein. Das heißt: Wenn das Produkt geöffnet wird, können mit der Hand des Benutzers oder aus der Umgebungsluft Mikroorganismen wie Bakterien, Hefen oder Schimmel in das Produkt gelangen. Ohne Wasser können solche Mikroorganismen nicht existieren. Da die meisten kosmetischen Produkte Wasser enthalten, müssen sie – auf die eine oder auf andere Weise – konserviert werden. Darum müssen alle...